Bürgerwein

„Der Heilbronner Bürgerwein glänzt durch dunkle Fruchtaromatik und eine pfeffrige Würze. Er ist ein toller Begleiter für winterliche Gerichte wie Gans, passt aber auch gut zu einem ordentlichen Vesper“, sagt Oliver Adler, Sommelier im Wald- und Schlosshotel Friedrichsruhe, über die Heilbronner Cuvée.

Bis ins Jahr 2021 wurde der Ausbau der Rotweincuvée im Wechsel vom Weingut G.A. Heinrich und der Genossenschaftskellerei Heilbronn (WG Heilbronn) vorgenommen. Seit 2020 vinifizieren die beiden Kellermeister Tobias Heinrich (G.A. Heinrich) und Arne Maier (WG Heilbronn) den Wein gemeinsam. Hierdurch sei nochmal ein Qualitätssprung gelungen, bestätigen die Macher der Cuvée. Beide Häuser hätten ihre Expertise und auch ein Stück ihrer Identität eingebracht. „Es ist eine Verschmelzung unserer Stile“, beschreibt Tobias Heinrich das Ergebnis. Es sei ein vollmundiger, kräftiger Rotwein, der gleichzeitig Eleganz, etwas Knackiges und auch Frische mitbringe. 18 Monate lagert er in zwei eigens für den Bürgerwein angefertigten kleinen Barriquefässern. Mit hochwertigem Traubengut, Lemberger sei eine „vollmundige und ungewöhnlich konzentrierte Cuvée entstanden“, verspricht WG-Kellermeister Arne Maier.

Das Bürgerwein-Menü in der Wein Villa

Zu dieser besonderen Heilbronner Cuvée bietet die Wein Villa Heilbronn ein Bürgerwein-Menü an. Mit einer Gänse-Consommé mit Einlage als Vorspeise, einer gefüllten Gänsebrust mit Rotkohl und Kartoffel-Muffins im Hauptgang sowie einem Nachtisch bestehend aus Crème Brûlée vom Glühwein und Bürgerwein-Butter-Eis ist Küchenchef Florian Hemrich ein Menü gelungen, welches nicht nur perfekt auf den Bürgerwein abgestimmt ist, sondern den Wein auch auf den Teller bringt.

 

Die Geschichte des Heilbronner Bürgerweins
Der Verkehrsverein Heilbronn und die Heilbronner Bürgerstiftung hatten zur finanziellen Unterstützung der Pflege des Wein Panorama Wegs am Wartberg im Jahr 2010 die Idee des Bürgerweins entwickelt. Im Wechsel vinifizierten seither die Genossenschaftskellerei und das Heilbronner Weingut G.A. Heinrich jedes Jahr eine edle Rotweincuvée in inzwischen zwei eigens dafür angefertigten Eichenholzfässern. Im Jahr 2020 sind die beiden Weinmacher für das Projekt Bürgerwein noch enger zusammengerückt. Der Bürgerwein wird nun von den Kellermeistern Tobias Heinrich (G.A. Heinrich) und Arne Maier (WG Heilbronn) gemeinsam ausgebaut. Nach wie vor kommen 2 Euro pro verkaufte Flasche direkt dem Erhalt des Heilbronner Kulturguts zugute.

 

Der Bürgerwein ist für 13,90 Euro erhältlich im Weingut G.A. Heinrich (Riedstraße 29), bei der Genossenschaftskellerei Heilbronn (Binswanger Straße 1), in der Wein Villa (Cäcilienstraße 66) und in der Tourist-Information Heilbronn (Kaiserstraße 17) sowie online auf shop.heilbronn.de

Weitere Informationen finden Sie im Flyer Heilbronner Bürgerwein.