Käthchen von Heilbronn

Der Dichter Heinrich von Kleist (1777-1811) hat Heilbronn weltweit bekannt gemacht. Und zwar mit seinem 1807/08 entstandenen Drama in fünf Akten „Das Käthchen von Heilbronn oder die Feuerprobe“. Dieses historische Ritterschauspiel, durchzogen von märchenhaften und romantischen Elementen, fasziniert Zuschauer weltweit seit nunmehr rund 230 Jahren. 
In der zarten Gestalt des fünfzehnjährigen Käthchens hat Kleist eine seiner bezauberndsten Bühnenfiguren geschaffen, die Herzen im Sturm erobert. Ihre Geschichte erzählt von schicksalhafter Liebe und einem Happy End. Seit mehr als 50 Jahren werden alle zwei Jahre junge Frauen zum „Käthchen von Heilbronn“ im Rahmen eines festlichen Events gewählt. 
Das Käthchenamt, ein einzigartiges Juwel, das es nur in Heilbronn gibt, ist weit mehr als eine repräsentative Rolle. Ob auf Messen, im Rathaus mit dem Oberbürgermeister oder bei Führungen in der Stadt – das Käthchen ist überall präsent und empfängt Heilbronn-Besucher herzlich. Mit beeindruckender Hingabe meistern sie bis zu 60 Auftritte und Termine pro Jahr, indem sie die Schönheit und Vielfalt der Stadt in all ihren Facetten präsentieren. 

Das amtierende Käthchen von Heilbronn Franziska
Das amtierende Käthchen von Heilbronn Enni

Mehr Informationen zum Käthchen von Heilbronn gibt es auf www.heilbronn.de/kaethchen

Kosmetikpartner